Natürlich unterstützen wir auch Pferd und Reiter gern bei der Fortbildung.

 

Ob Unterricht auf braven Schulpferden für Anfänger oder Wiedereinsteiger, Unterstützung bei Ausbildung oder Korrektur eigener Pferde, wir versuchen für jeden einen individuellen Weg zu finden, der Spaß und Motivation am Lernen bietet.

 

Unser Schwerpunkt in der Pferdeausbildung liegt in der Basisausbildung und im dressurmäßigen Bereich bis zur Klasse M.

 

Leider wird die Natur des Pferdes allzu oft aus den Augen verloren, die natürlichen Bedürfnisse im Zusammenhang mit der Ausbildung unterschätzt.

In diesem Fall kann schon am Beginn der Ausbildung eine Menge Potenzial verschenkt werden oder im Laufe des „Arbeitslebens“ geht einfach die Motivation komplett verloren.

 

Wir bemühen uns den Pferden Freude an der Zusammenarbeit zu vermitteln bzw. wieder zu geben und dem Reiter psychische und physische Gründe aufzuzeigen, weshalb manche Dinge bisher vielleicht nicht so geklappt haben, wie man sie sich am Anfang des gemeinsamen Weges vorgestellt hat.

 

Reiten über große Kraftanstrengung muss nicht sein. Auch Pferde die nur noch schwer auf den Zügel reagieren, sind schon nach kurzer Zeit dankbar, wenn Arbeit nicht mehr Kampf bedeutet sondern beiden Seiten Freude macht.

 

 

Oft reicht schon eine verhältnismäßig kurze Zeit um neue Ansätze zu finden, sodass es auch für Reiter die weiter weg beheimatet sind interessant sein kann, das Pferd für sechs bis acht Wochen zum „Bildungsurlaub“ zu uns zu bringen.

„Kleinere“ Probleme (fest im Maul, durchgehen oder generelle Widersätzlichkeit bei der Arbeit) lassen sich oft schon in kurzer Zeit beheben.

Selbstverständlich gehört auch Beratung bei der Ausrüstung und zur Optimierung der Haltung zu Hause dazu.

 

Da wir unser Wissen gern weiter geben wollen, um die Welt für Pferd und Reiter vielleicht ein kleines bisschen besser zu machen und auch Pferdebesitzern, die nicht zu den Vielverdienern gehören die Möglichkeit zu bieten, sich Hilfe zu suchen haben wir uns entschieden ein Komplettpaket, das Pension mit kompletter Betreuung und Beritt (3-4 Tage in der Woche, inklusive Unterricht - wenn gewünscht) für nur 360€ monatlich anzubieten.

 

Unterricht auf Schulpferden (nur sehr begrenzt vorhanden )                      

ab 20€

Unterricht auf eigenem Pferd                      ab 15€

mobiler Unterricht bei ihnen im Stall        nach Absprache

                                                                               Beritt bzw Korrektur                                       nach Absprache